K-Netz Gesuche

Für einen Hausanschluss muss von der Hauseigentümerschaft bei der Gemeinde Bettingen ein Gesuch eingereicht werden. Die Gemeinde Riehen übernimmt diese Aufgabe aufgrund einer Leistungsvereinbarung mit der Gemeinde Bettingen. Die Kosten für die Zuleitung werden in der Regel von der Gemeinde Bettingen übernommen. Die Hausinstallation muss jedoch durch die Eigentümerschaft übernommen werden. Zusätzlich werden für den Anschluss an das Kommunikationsnetz einmalige Grundbeiträge erhoben.

Informationen zum K-Netz Bettingen und Riehen

Hier finden Sie weitere Informationen zum Kommunikationsnetz Riehen-Bettingen.