Zuzug in die Gemeinde Bettingen

Sie ziehen nach Bettingen? Bitte melden Sie sich innerhalb von 14 Tagen schriftlich oder persönlich bei der Gemeinde Bettingen an. Bringen Sie dazu bitte das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular und die notwendigen Unterlagen mit. Welche Unterlagen wir brauchen, ist von verschiedenen Faktoren (u.a. Ihrer Nationalität) abhängig. Eine Anmeldung in Bettingen kostet pro Person CHF 20.00.

Schweizer Bürger/-innen für die Niederlassung

Bitte melden Sie sich mit folgenden Dokumenten an:

1. Heimatschein oder Zivilstandsdokument (z. B. Heiratsurkunde, Familienausweis etc.), bei welchem das Ausstellungsdatum nicht älter als 6 Monate sein darf.
2. Ausgefülltes Anmeldeformular für jede Person ab 18 Jahren.
3. Familienbüchlein/-ausweis, Heiratsurkunde, Geburtsurkunde (nur bei Zuzug des Ehepartners und Kindern)
4. Bei Kindern, welche auch unter elterlicher Sorge eines Elternteils stehen, welches nicht mit nach Bettingen umzieht, benötigen wir das ausgefüllte Formular "Erklärung bei Kindern unter gemeinsamer elterlicher Sorge
5. Bei Untermiete, respektive einer c/o-Angabe am Briefkasten ist eine schriftliche Einverständniserklärung des Adressinhabers oder ein Untermietvertrag nötig.

EU-Bürger/-innen Zuzug aus der Schweiz

Bitte melden Sie sich mit folgenden Unterlagen an:

1. Anmeldeformular ausgefüllt für jede erwachsene Person
2. Vorstrafenerklärung für jede erwachsene Person
3. Gültiger Reisepass oder Identitätskarte
4. Mit Ehefrau/Ehemann: Heiratsurkunde
5. a) Für Kinder unter 21 Jahren: Familienbüchlein oder Geburtsschein
5. b) Erklärung bei Kinder unter (*PDF) gemeinsamer elterlicher Sorge
6. Bei c/o-Angabe schriftliche Einverständniserklärung des Adressinhabers oder einen Untermietvertrag.
7. Abmeldebescheinigung, wenn der letzte Wohnsitz in einer Schweizer Gemeinde war. 

EU-Büger/-innen Zuzug aus dem Ausland

Bitte melden Sie sich mit folgenden Dokumenten an:

1. Anmeldeformular ausgefüllt für jede erwachsene Person
2. Vorstrafenerklärung für jede erwachsene Person
3. Gültiger Reisepass oder Identitätskarte pro Person
4. Mit Ehefrau/Ehemann: Heiratsurkunde
5. a) Kinder unter 21 Jahren: Familienbüchlein oder Geburtsschein
5. b) Erklärung bei Kinder unter (*PDF) gemeinsamer elterlicher Sorge
6. Bei c/o-Angabe (*PDF) schriftliche Einverständniserklärung des Adressinhabers oder einen Untermietvertrag.
7. Studierende: gültige Immatrikulation
8. Studierende: Existenzmittelnachweis von den Eltern oder Stipendienbescheinigung
9. 1 Passfoto (35 x 45 mm ohne Rand) für jede Person

Nicht EU-Bürger/-innen

Für Ihre Anmeldung müssen Sie in Basel persönlich vorsprechen, damit Ihre biometrischen Daten erfasst werden können.