Umwelt

Bettingen als Energiestadt trägt Sorge zur Umwelt. Die Behörde pflegt und erhält den Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen - so wird ein Reichtum, aber auch die Verantwortung für eine intakte, artenreiche Natur nahe gebracht.

Wald

In unserer Region ist der Wald meist das naturnaheste Gebiet einer Gemeinde. Die Hälfte des Gemeindebanns von Bettingen ist Wald, meist bestehend aus Buchen und Eichen.

Energie

Bettingen verfolgt mit dem Label Energiestadt die Leitziele zur nachhaltigen Energiepolitik. Im Vordergrund steht die Sensibilisierung der Bevölkerung zum Thema Mobilität.

Wasser

Die Industriellen Werke Basel (IWB) stellen die Versorgung der Bevölkerung des Kantons Basel-Stadt mit einwandfreiem Trinkwasser sicher.

Naturschutz

Die Natur in Bettingen ist beliebt und wird gerne zur Erholung und Freizeitgestaltung genutzt. Unsere Verantwortung ist zur Natur als Quelle unserer Existenz Sorge zu tragen.

Raumplanung

Die Raumplanung will Einzelentscheide der Behörden und verschiedene Massnahmen in einen grösseren Zusammenhang bringen und dadurch Sachzwänge verhindern.