Theologisches Seminar St. Chrischona (tsc)

Chrischona mit Kirchli

Seit 1840 bildet das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) Menschen aus. Gegründet wurde es von Christian Friedrich Spittler als "Pilgermission St. Chrischona" (später: Chrischona International). Heute bietet es drei theologische Bachelorstudiengänge an, den tsc-Jahreskurs sowie Online-Kurse. Mehr als 6500 Absolventinnen und Absolventen hat das tsc bereits ausgesendet. Sie arbeiten vor allem in landes- und freikirchlichen Gemeinden, Schulen sowie in sozialen, diakonischen und interkulturellen Werken. Auf dem Chrischona-Campus rund um die Kirche St. Chrischona leben rund 200 Studierende, Mitarbeitende und Angehörige des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc). Er beheimatet zudem das Konferenzzentrum, in welchem Feste, Chorkonzerte und öffentliche Anlässe des tsc stattfinden und das auch gemietet werden kann.